Pilgerkapelle Büdesheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Der Ursprung des Begriffs "Kapelle"

Interessantes
 
 

Kapelle (Kirchenbau)
(v. lat. cappa = Mantel; Diminutiv capella)

Ursprünglich als den Ort bezeichnet, an dem im 7. Jahrhundert die Mantelhälfte des heiligen Martins von Tour in Paris als verehrt wurde. Kapelle beschreibt z. B. kleine unselbständige Bet-  oder Gottesdienst-räume innerhalb von größeren Sakralbauten oder profanen Gebäuden über, wie Chor-, Scheitel-, Kranz-, Seitenschiffs-  und Votivkapellen in Kirchen, Beträume in Krankenhäusern und dergleichen, aber auch auf freistehende Bauten wie Tauf-, Toten-, Burg-  und Schlosskapellen und auf kleinere Gotteshäuser.

 

Kirchenrechtliches
Kirchenrechtlich werden von der römisch-katholischen Kirche mit dem Titel Kapelle alle Gottesdiensträume beschrieben, die nicht die volle Rechtsstellung einer Pfarrkirche haben. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal zur Kirche ist auch, dass Kapellen in der Regel kein Tabernakel haben.
Auch Gottesdiensträume mit speziellen Funktionen erhielten diesen Namen, z. B. Taufkapelle, Friedhofskapelle, Sakramentskapelle oder Grabkapelle. Schloss-, Burg-, Pfalz- und Bischofskapelle sind nach Vorbild des fränkischen Königspalastes als Bet-  und Andachtsräume eingerichtet worden.


Die (freistehende) Kapelle in der römisch-katholischen Kirche
Auch entlang von Pilgerwegen sind oft Stations-  oder Wegekapellen entstanden. Steht am Zielort nur eine kleinere Kirche, spricht man von einer Wallfahrtskapelle. U. a. haben Dorfgemeinschaften, Einzelpersonen, Bruderschaften oder auch Vereine oft aus Dankbarkeit aufgrund eines Gelübdes (lat. votum) eine Kapelle errichtet. So gibt es z. B. viele Pestkapellen, die an die Opfer einer Pest erinnern sollen bzw. die aufgrund eines Gelübdes errichtet worden sind, weil der betreffende Ort mit den Einwohnern von der Pest verschont geblieben ist (z. B. die Marienkapelle in Dasburg).
Friedenskapellen sind in Gedenken der Opfer von Kriegen erbaut worden.


Quelle: Wikipedia

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü